Wie werden Ledertaschen hergestellt?

FERDINAND SABAC hamburg wie werden Ledertaschen hergestellt?
Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Wie werden Ledertaschen hergestellt?

Es gibt viele Materialien, um daraus eine ansprechende Tasche zu nähen. Elegant und edel sind immer noch Taschen aus echtem Leder. Wie werden Ledertaschen hergestellt? Du kannst es hier erfahren. Leder ist ein Naturprodukt, da sind feine Risse normal. Bei der Verarbeitung von echtem Leder müssen die natürlichen Unregelmäßigkeiten beachtet werden. So erschweren die naturgewachsenen Flächen das Zuschneiden, denn es lassen sich nicht alle Lederstücke für die Ledertasche benutzen. Im nächsten Abschnitt erfährst du alles über die Verarbeitung von Leder. Du bekommst Tipps zu dem Thema »Wie werden Ledertaschen hergestellt?«

Die einzelnen Arbeitsschritte erklären, wie Ledertaschen hergestellt werden

Das exakte Zuschneiden des Leders ist wichtig, damit die Tasche vervielfältigt werden kann und eine Produktionsreihe nicht nur aus Unikaten besteht. Wenn es um den Zuschnitt geht, dann ist das Herstellen von Schablonen vorteilhaft. Auf diese Weise lässt sich das Leder geschickt ausnutzen, damit kein Verschnitt entsteht. Wie werden Ledertaschen hergestellt? Eine Ledertasche besteht aus mehreren Teilen. Wenn du schon einmal Leder verarbeitet hast, dann sind dir bestimmt dicke Nähte aufgefallen, die von der Maschine nicht genäht werden können. Deshalb werden im nächsten Arbeitsschritt die Kanten des Leders abgeflacht.

Tipps für das Verarbeiten von Leder

Leder lässt sich sowohl mit Ledernadeln nähen, als auch mit einer normalen Nadel der Stärke 90, wenn es sich um für dünneres Material handelt. Damit das Leder besser gleitet, kannst du eine Lage Seidenpapier unter das Leder legen. Außerdem gibt es spezielles Ledergarn. Das ist fester und die Nähte sehen besser aus. Gute Nähergebnisse erreichst du, wenn du ein Teflonfüßchen verwendest und die Stiche nicht zu klein einstellst. Zu klein gewählte Stiche sind nicht als Stiche zu erkennen, sie sehen wie tiefe Punkte aus. Wenn die aufeinanderliegenden Lederseiten zu rutschen drohen, kannst du das Leder auch festkleben. So fixiert lässt sich die Naht prima nähen. Das ist eine Antwort auf die Frage: Wie werden Ledertaschen hergestellt?

Leder und Stoff kombinieren

Angenehme Effekte entstehen, wenn das Leder entweder mit einer anderen Lederart kombiniert wird, oder mit einem Stoff. Farbige Kontraste, Applikationen oder Stickereien verleihen der Ledertasche ihre Einzigartigkeit. Genauso ist ein Materialmix aus Glatt- und Wildleder reizvoll. Bei den unzähligen Möglichkeiten – wie werden Ledertaschen hergestellt – muss immer genau gearbeitet werden, weil sich Fehler im Leder schwer ausbessern lassen.

Das Innenleben der Ledertasche

Zahlreiche Hand-, Einkaufs- und Umhängetaschen heben sich durch ein aufwendig verarbeitetes Futter hervor. Das Handyfach, die Reißverschlusstasche oder das Geheimfach, stellen für den Nähprozess eine Herausforderung dar. Ein glänzender Stoff verschiebt sich leicht, außerdem müssen das Innenfutter und die Zuschnitte aus Leder zusammengenäht werden. Mit einer schlechten Naht im Leder ist eine Korrektur kaum möglich, denn die Nähnadel hinterlässt sichtbare Löcher im Leder. Ergo ist eine präzise Vorbereitung notwendig.

Wie werden Ledertaschen hergestellt?

Wie werden Ledertaschen hergestellt? Die Frage ist fast beantwortet. Nachdem die zugeschnittenen Teile aus Leder zusammengenäht wurden, gibt es viele Möglichkeiten, um die Ledertasche auszugestalten. Mit Verschlüssen und dekorativen Elementen bekommt die Ledertasche den letzten Schliff. Wenn deine Ledertasche sowohl modisch als auch funktional sein soll, dann hast du viele Möglichkeiten, die Ledertasche zu verzieren.

Die Gestaltung deiner Ledertasche – wie werden Ledertaschen hergestellt?

Falls du viele kleine Fächer bevorzugst, kannst du mit Außen- und Seitentaschen arbeiten. Die Henkel müssen nicht immer aus Leder bestehen, sie können auch aus einer Metallkette angefertigt sein. Bügel aus Holz sind eine Alternative – wie werden Ledertaschen hergestellt? Du solltest dir vorher genau überlegen, wie das Modell aussehen könnte. Falls du noch Material aus anderen Projekten hast, kannst du diese miteinander kombinieren. Die einzigen Materialien, die du neben einer Nähmaschine benötigst, sind Leder, Stoff, Garn, Cutter, Papier, Klebstoff und eventuell einen Reißverschluss. Je nach Geschmack kannst du zusätzlich Knöpfe, Nieten oder Druckknöpfe verarbeiten. Du wirst feststellen, dass es gar nicht so schwierig ist, eine Ledertasche zu nähen.

Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*